Die Heilverfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und ihre Orientierung auf eine gesunde Lebensführung fördern das Wohlbefinden und stärken die Abwehrkräfte. Die Bestandteile dieser anerkannten Therapie sind die:

  • Akupunktur
  • die meditative Atem- und Bewegungstherapie (Qi Gong)
  • die chinesische Tuina-Therapie (Manualtechnik)
  • die Kräutertee-Therapie
  • eine ausgewogene Diätetik (Ernährung)

Ziel: Ziel des Institutes ist es, Behandlungselemente westlicher Medizin mit traditionellen chinesischen Behandlungsmethoden zu kombinieren, um so zu einem ganzheitlichen Behandlungskonzept zu kommen.