Besondere Krankheitsbilder

Die moderne Wirbelsäulenchirurgie reicht von den perkutanen Mikroverfahren (Laser-Operation, endoskopische Operation) bis hin zum Ersatz mehrerer Wirbelkörper, die von einem Tumor befallen sind. Zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen werden heute Mikroinjektionsbehandlungen, Hitze- und Kryo-Läsionsverfahren, aber auch Schmerzpumpen und Rückenmarksstimulation gleichwertig neben Medikamenten, Physiotherapie, physikalischen Maßnahmen und traditioneller chinesischer Medizin eingesetzt.

Wirbelsäulenchirurgie heute

Wirbelsäulenmedizin damals

Weitere Informationen hier:


Zurück

St. Vinzenz Aktuell

26.10.16, 18.00 - 20.00 Uhr, Reflux und Sodbrennen, Update 2016

Was tun, wenn es im Hals brennt?

[mehr]

07.11.16, 16.00 Uhr - „Patientenschule Endoprothetik“, Info-Veranstaltung für Patienten

Veranstaltungsreihe „Patientenschule Endoprothetik“ der Klinik für Orthopädie am St. Vinzenz-Kranken...

[mehr]

09.11.16, 18.00 - 20.00 Uhr - Die Divertikelkrankheit

Diagnostik und Therapie eines Darmleidens

[mehr]