Besondere Krankheitsbilder

Die moderne Wirbelsäulenchirurgie reicht von den perkutanen Mikroverfahren (Laser-Operation, endoskopische Operation) bis hin zum Ersatz mehrerer Wirbelkörper, die von einem Tumor befallen sind. Zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen werden heute Mikroinjektionsbehandlungen, Hitze- und Kryo-Läsionsverfahren, aber auch Schmerzpumpen und Rückenmarksstimulation gleichwertig neben Medikamenten, Physiotherapie, physikalischen Maßnahmen und traditioneller chinesischer Medizin eingesetzt.

Wirbelsäulenchirurgie heute

Wirbelsäulenmedizin damals

Weitere Informationen hier:


Zurück

St. Vinzenz Aktuell

St. Vinzenz-Krankenhaus: Parkplätz wegen Baumaßnahme gesperrt

Am 15. Februar 2017 beginnt das St. Vinzenz-Krankenhaus mit einer Reihe von Baumaßnahmen, die auch d...

[mehr]

VKKD-Krankenhäuser für Diabetiker besonders geeignet

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) verleiht Zertifikat

 

[mehr]

Acht Millionen Arzneimittel und Medizinprodukte pro Jahr

Zum Tag der Apotheke: VKKD-Zentralapotheke ist Säule der Patientensicherheit

 

[mehr]