Effektiv helfen durch ganzheitliche Therapieansätze

Unsere Zentren für spezielle Indikationen

Im St. Vinzenz-Krankenhaus sind wir darum bemüht, innovative und ganzheitliche Therapieansätze zu nutzen und beständig weiterzuentwickeln. Ziel unserer fachübergreifenden (interdisziplinären) Zusammenarbeit ist es, unseren Patienten auch bei speziellen medizinischen Indikationen ein möglichst beschwerdefreies Leben zu ermöglichen und größtmögliche Heilungschancen zu bieten.

Unser Spektrum reicht vom Bauchzentrum Düsseldorf, der interdisziplinären Station zur Behandlung von „unklaren Bauchbeschwerden“ mit dem Kompetenzzentrum Sodbrennen, über unser Institut für Traditionelle Chinesische Medizin bis hin zum Schmerztherapeutischen Zentrum, das auf die Behandlung von chronischen Schmerzen spezialisiert ist.

Zurück

St. Vinzenz Aktuell

Recherchedatenbank des ARD-Magazins Plusminus zeigt: Hygienemanagement in den VKKD-Kliniken funktioniert

Im Bereich der Überwachung sämtlicher Hygieneaktivitäten ist der VKKD – Verbund Katholischer Klinike...

[mehr]

22.02.17, 18.00 - 20.00 Uhr - Gallenstein - was tun?

Die unsichtbare Gallenblasen-Operation

[mehr]

VKKD-Krankenhäuser für Diabetiker besonders geeignet

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) verleiht Zertifikat

 

[mehr]