Zentrum für Muskuloskelettale Medizin

Liebe Patientin, lieber Patient,

das St. Vinzenz-Krankenhaus bietet Ihnen mit dem ZMM | Zentrum für Muskuloskelettale Medizin ein eingespieltes interdisziplinäres Team für eine hoch spezialisierte medizinische Versorgung im Bereich des gesamten Bewegungsapparates. Bei besonderen fachübergreifenden Fragestellungen wird diese durch die Klinik für Viszeral-, Minimalinvasive und Onkologische Chirurgie, für Anästhesie und für Innere Medizin unterstützt.
Daraus resultiert ein großes Angebot zur operativen und konservativen Behandlung von Degenerationen, Verletzungen, Überlastungsschäden, Tumorerkrankungen oder Infektionen im Bereich der Bewegungsorgane nach aktuellem wissenschaftlichen Stand.
Mit der geplanten Zusammenlegung des Marienkrankenhauses Kaiserswerth und des St. Vinzenz-Krankenhauses am Standort des St. Vinzenz-Krankenhauses werden diese Kompetenzen mit neuer Infrastruktur und Medizintechnik unterstützt. Der OP-Erweiterungsbau, die Renovierung der Stationen und Restrukturierung der Elektivambulanzen sind im vollen Gange.
Unser Ziel ist eine möglichst effektive Behandlung unserer gemeinsamen Patienten. Neben allen technischen und baulichen Voraussetzungen ist uns dafür bei Bedarf die schnelle Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und uns zum Wohle unserer gemeinsamen Patienten ein besonderes Anliegen.

Ihr
Dr. med. Rolf Gebing
Ärztlicher Direktor