Dem Wohl der Patienten verpflichtet

Das St. Vinzenz-Krankenhaus, vor 110 Jahren von den Vinzentinerinnen gegründet, ist dem Wohle der ihm anvertrauten Patienten verpflichtet.

Unser Pflegekonzept

Unsere qualifizierten Pflegeteams auf den Stationen und in den Funktionsbereichen, mit denen Sie während Ihres stationären Aufenthaltes den häufigsten Kontakt haben, sind von Anfang an und rund um die Uhr für Sie da. Durch eine angemessene und qualifizierte Pflege auf hohem Niveau, die die menschlichen und sozialen Bedürfnisse der Patienten berücksichtigt, möchten wir Ihnen nicht nur das Gefühl der Sicherheit, sondern auch die Gewissheit geben, mit Ihrer Krankheit nicht allein zu sein. Dies alles geschieht im christlichen, vinzentinischen Geist, der unsere Einrichtung prägt und uns stets ein Anliegen ist. Gesundheit, Hilfe und Geborgenheit wollen wir mit einem ganzheitlichen Pflegekonzept erreichen, das durch qualifiziertes und engagiertes Pflegepersonal umgesetzt wird. Damit unterstützen wir die ärztlichen und notwendigen medizinischen Maßnahmen.

Den hohen Anforderungen an den Pflegedienst werden wir gerecht durch kontinuierliches Aktualisieren des pflegerischen Fachwissens (Erkenntnisse der Pflegewissenschaft und Pflegeforschung). Hierfür werden die Mitarbeiter des Pflegedienstes ständig fort- und weitergebildet.

Unsere Ziele

Unsere Ziele sind die baldige Genesung unserer Patienten und die einfühlsame Begleitung während ihres Klinikaufenthalts. Wege, dieses Ziel zu erreichen, werden täglich überdacht, mit dem Patienten abgestimmt und bei Bedarf angepasst. Wo immer notwendig, setzen wir die neuesten Hilfsmittel ein, um den Gesundungsprozess zu beschleunigen. Kompetenz, Qualifikation und Service sind für uns selbstverständlich.

Die Pflege als Ansprechpartner und Vermittler

Während des Krankenhausaufenthalts bieten wir ein Schulungsangebot für pflegende Angehörige (Familiale Pflege) an. Außerdem stellen wir Kontakte zu anderen Berufsgruppen in unserem Haus her, wie zum Beispiel dem Sozialdienst, der Krankenhausseelsorge oder den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Damen („Grüne Damen").

Wir, das Krankenpflegepersonal, hoffen, gemeinsam mit Ihnen den Gesundungsprozess positiv zu beeinflussen, und bitten Sie, uns als Ihren Ansprechpartner anzunehmen.